Zum Inhalt der Seite springen

Willkommen im Betreuten Wohnen in Familien!

Das Betreute Wohnen in Familien (BWF) ist eine alternative Lebens- und Wohnform für erwachsene Menschen mit Behinderung als Leistung der Eingliederungshilfe.

Dabei lebt der/die Bewohner*in für einen längeren Zeitraum oder dauerhaft in einer Gastfamilie und wird durch sie im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung im Alltag begleitet.

Das Wohnen in einer Gastfamilie bietet ein Zuhause, in dem die Bewohner*innen entsprechend ihrer persönlichen Bedürfnisse leben können und in ihrem individuellen Unterstützungsbedarf gefördert werden. Ein Fachdienst begleitet Gastfamilie und Bewohner*innen über die gesamte Zeit der Betreuung.

Das familiäre Umfeld und der Aufbau tragfähiger Beziehungen können zu mehr psychischer und physischer Stabilität führen und dabei unterstützen, eine neue Lebensperspektive zu erschließen sowie gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Eine stabile Gemeinschaft und die Inklusion in den Familienalltag ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben außerhalb stationärer Angebote.

Auf bwf-info.de möchten wir Interessierte, Suchende und Fachleute schnell und umfassend über Neues, Nötiges und Wichtiges informieren und den Kontakt zu BWF-Anbietern in Ihrer Nähe erleichtern.

Hier kommen Sie zum BWF

25.10.2022

Nächstenliebe statt Einsamkeit- Die adoptierte Oma

Die Reporter des ARD-Morgenmagazin waren zu Besuch bei einer Gastfamilie. Hier hat eine 90-jährige ein neues Zuhause gefunden.

Weiter lesen...

Fachtagungen

Einmal jährlich veranstalten die BWF-Teams des deutschsprachigen Raumes an alternierenden Orten einen dreitägigen Kongress, bei dem nicht selten namhafte Referenten auftreten und Gäste auch aus den nicht-deutschsprachigen Ländern geladen sind, in denen BWF betrieben wird (etwa Italien, Frankreich, USA, GB).

Ziel der Tagungen ist es, ein überregionales Forum für den Erfahrungsaustausch der Praktiker des BWF und anderer Fachleute des Metiers anzubieten und die Auseinandersetzung mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Theorien zu fördern.
Bisher haben 26 Tagungen statt gefunden, die in den letzten Jahren jeweils von rund 150 bis 250 Teilnehmern besucht wurden.

Kontakt

Möchten Sie sich über BWF in Ihrer Region informieren z.B. über spezielle Angebote
oder suchen Sie ein Team in Ihrer Nähe, dann empfehlen wir einen Blick in die Rubrik
Wo gibt es BWF ?

Sollten Sie weitere Fragen zum BWF haben, wenden Sie sich direkt an die Sprecher des DGSP-Fachausschusses Betreutes Wohnen in Familien:

Herrn Thomas Eisert (thomas.eisert@vsp-net.de)
Frau Petra Pilath (p.pilath@spix-ev.de)

Haben Sie Fragen oder Änderungswünsche zu Ihrem Adresseintrag unter der Rubrik "Wo gibt es BWF" - zu redaktionellen Inhalten oder zur Homepage selbst?
Dann wenden Sie sich bitte an redaktion@bwf-info.de